Kirche und Kloster von São Gonçalo

Kirche und Kloster von São Gonçalo

Kloster von São Gonçalo – Gegründet im Jahre 1545, ist es das älteste Kloster der Stadt, das erste Klarissenkloster, die größte Klosteranlage von Angra und überhaupt eine der größten der Azoren. Die zwei Klostergänge, die Kirche und die Chöre zählen zu den bedeutendsten Darstellungen des zeitgenössigen Stils in den Azoren. Im Klosterinneren springt der Barockstil ins Auge: die Choremporen mit fantastischen Figuren; die portugiesischen Kacheln (18. Jahrhundert);  der gekreuzigte Christus mit einem Kreuz aus Silber (17. Jahrhundert, Spanische Schule, möglicherweise südamerikanischer Herkunft); und die reiche Beschichtung durch Holzschnitzereien, Wandteppiche und bemalte Decken (18. Jahrhundert).

Öffnungszeiten
Montag
9:30 - 11:30, 14:00 - 16:30
Dienstag
9:30 - 11:30, 14:00 - 16:30
Mittwoch
9:30 - 11:30, 14:00 - 16:30
Donnerstag
9:30 - 11:30, 14:00 - 16:30
Freitag
9:30 - 11:30, 14:00 - 16:30
Samstag
9:00 - 12:00
Sonntag
Closed

Auch sehen